Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Christian Bakanic: Chamäleon AKKORDEON

27. März 2020

Sehr ähnlich wie das Klavier ist auch das Akkordeon in den unterschiedlichsten Genres der Musik einsetzbar. In diesem Seminar wird Christian Bakanic einen Einblick in die mannigfaltigsten Möglichkeiten der Einsetzbarkeit des Akkordeons, von der Volksmusik über Eigenkompositionen, vom Tango Nuevo bis hin zum Jazz, geben.

Auf das Erstellen von maßgeschneiderten Arrangements wird speziell eingegangen. Durch aktives Musizieren der TeilnehmerInnen werden neue Impulse gesetzt, sowohl für das eigene künstlerische Tun als auch für einen abwechslungsreichen, vielfältigen Unterricht.

Anmeldung:  https://www.mkmnoe.at/aktuelles/veranstaltungen/detail/chamaeleon-akkordeon

Christian Bakanic

Der österreichische Akkordeonist, Komponist (Jazz, Folk, Neue Musik) und mehrfacher Preisträger ist auch auf den Instrumenten Bandoneon, Steirische Harmonika, Klavier und Percussion daheim. Der gebürtige Südburgenländer studierte in Graz (J. Rättyä, J. Crabb, G. Draugsvoll) und wirkt von Wien ausgehend international bis Japan, Argentinien, China. Er verbindet die komplexe Spontanität des Jazz, die temperamentvolle Leidenschaft des Tango Nuevo, das disziplinierte Moment der Klassik mit viel-schichtigen Traditionen europäischer Volksmusik. Musiziert in folgenden Formationen: Folksmilch, Beefolk, Trio Infernal, Mala Junta, Mela, Kahiba, Marina & the Kats, Scurdia, Rusanda Panfili & friends, Plattform K&K Vienna u.a.

 

Anmeldeschluss: So 16. Februar 2020

TeilnehmerInnen: max. 17 Personen

Zielgruppe: AkkordeonpädagogInnen | SchülerInnen des Talenteprogramms NÖ

Details

Datum:
27. März 2020
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

musik und kunst schulen management

Veranstaltungsort

Schloß Grafenegg
Grafenegg 10
Grafenegg, 3485
+ Google Karte