Franz Wieczorek

Geb. am 21.12.1949 in Waidhofen/Thaya.

1960-64 Akkordeonunterricht an der Städt. Musikschule Waidhofen/Thaya.

1964-72 Unterricht bei Prof.Viktor Winklbauer in Wien.  

1973-75 Lehrerseminar des NÖ Musikschulwerkes und Ablegung der

Lehrbefähigungsprüfung als Lehrer an den NÖ Musikschulen bei Prof. Walter Maurer. 

1969-1996 Akkordeonlehrer an der Städt. Musikschule Waidhofen/Thaya.

Oftmaliger Juror bei den Bundeswettbewerben des HVÖ.

Mitglied der Volksmusikgruppe "Schindaberg-Musi" in Waidhofen/Thaya.

Mitglied des Akkordeonorchesters "Akkordeon aktiv" unter der Leitung von Frau Martina Wurz.

1973: Gründung und Leitung des bis heute noch bestehenden "Akkordeonensembles Wieczorek".

Rege Kozerttätigkeit, ungefähr 200 öffentliche Auftritte seit der Gründung in der näheren und weiteren Umgebung, fixer Bestandteil des kulturellen Lebens meiner Heimatstadt, Gastauftritte in der BRD und in Tschechien.

Erfolgreiche Teilnahme an den Wettbewerben des NÖ-Musikschulwerkes:

1975: 1.Preis Ensemble Oberstufe.

1983: 1.Preis Ensemble Oberstufe.

Oftmalige erfolgreiche Teilnahme an den Bundeswettbewerben des HVÖ.

2001: Prädikat "hervorragend" beim Int. Akkordeonfestival in Innsbruck.

2002: 1. Preis beim Österr. Bundeswettbewerb Ensemble Oberstufe in Innsbruck.

1979: Teilnahme am Bundeswettbewerb  in Wien mit einem Jugendakkordeonensemble und Erreichung des 3.Platzes in der Hauptstufe. 

Träger des Kulturehrenzeichens der Stadt Waidhofen/Thaya und 

Träger des Goldenen Ehrenzeichens des HVÖ. 

 

 

zurück